Seit ungefähr 16 Monaten bin auch ich Teil der HR factory GmbH.

Ich erinnere mich noch gut an meine Skepsis zu Beginn. Man hatte mir versprochen ich könnte in kürzester Zeit unterschiedlichste Erfahrungen im Human Resource Management sammeln. Meine fachlichen und persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und mir ein berufliches Netzwerk aufbauen.

Mein erster Gedanke war… zu schön, um wahr zu sein.

Tatsächlich konnte ich in den vergangenen 16 Monaten bereits drei sehr unterschiedliche Projekte durchlaufen. Mein Einstiegsprojekt bei der HR factory GmbH war im Bereich Active Sourcing. Ich hatte die Möglichkeit meine mehrjährige Recruiting Erfahrung zielgerichtet einzusetzen und mir darüber hinaus neue Kenntnisse rund um das Kandidatenmanagement anzueignen. Unser Team unterstützte Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen innerhalb Deutschlands bei der Kandidatenakquirierung. Wir agierten dabei als Sparringspartner zwischen Unternehmen und potenziellen Kandidaten und entwickelten laufend neue Sourcingstrategien, um das Interesse der Kandidaten zu stärken. Active Sourcing benötigt Zeit, Motivation, Menschenkenntnis, Flexibilität und Innovationskraft. Als Sparringspartner konnten wir zusammen mit den Unternehmen immer großartige Erfolge feiern.

Mein Learning: Bei der Kandidatenansprache online zählt Individualität mehr denn je.

Nach einigen Monaten erhielt ich die Möglichkeit bei einem ThinkTank Start-up im Bereich Finance mitzuwirken. Da ich bisher überwiegend im Konzernumfeld tätig war, war diese Arbeitsumgebung für mich anfangs sehr ungewohnt. Agile Teams, flache Hierarchien und kurze Entscheidungsprozesse kannte ich so nicht. Ganz dem Motto: Jeder macht alles, hatte ich ein sehr breites Aufgabengebiet. Primär war ich verantwortlich für die Auswahl und Implementierung einer ganzheitlichen HRM Software, inklusive der gesamten Datenmigration als auch Prozessabbildung. Darüber hinaus unterstützte ich das bestehende HR Team bei der HR Administration und bekam die Möglichkeit meine Erfahrungen und Ideen hinsichtlich der Gestaltung von HR Prozessen aktiv einzubringen. Die Kombination aus strategischer und operativer Personalarbeit war das Herzstück dieses Projektes.

Mein Learning: Eine abwechslungsreiche Tätigkeit sorgt für Kreativität und Fortschritt.

Nachdem ich viel Erfahrung im strategisch und konzeptionellen Personalmanagement sammeln konnte, wollte ich meine Kenntnisse in den Bereichen Administration sowie Arbeits- und Sozialversicherungsrecht weiter ausbauen. Daher bekam ich die Möglichkeit Teil unseres internen HR Complete Teams zu werden. Im HR Complete Team agieren wir als outgesourcte Personalabteilung für Unternehmen aller Branchen und Größen. Je nach Bedarf übernehmen wir Tätigkeiten im Bereich der HR Administration über die Abwicklung des Onboardings bis hin zur vorbereitenden Lohn- und Gehaltsabrechnung. In unserem Team müssen wir immer auf dem neuesten Stand in Punkto Human Resource Management sowie Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sein.

Mein Learning: Generalistisches Know-how und kontinuierliche Weiterbildung sind im Bereich Human Resource Management unabdingbar.

Wenn ich auf die vergangen 16 Monate zurückblicke, dann habe ich mich persönlich und fachlich unglaublich weiterentwickelt. Die Abwechslung, die mir mein derzeitiger Arbeitsplatz bietet, ist einmalig. Ich bin dankbar Teil eines so menschlichen, zukunftsorientierten Unternehmens sein zu dürfen und freue mich schon jetzt auf die nächsten Projektmöglichkeiten.